Erfolgreicher Abschluss der Straßenrennsaison für Gianluca Weßling

Unser Nachwuchssportler Gianluca Weßling konnte die Straßenrennsaison 2017 mit einem Podiumsplatz beim Kölner Herbstklassiker "39. Rund an der Eigelsteintorburg" erfolgreich abschließen.
Dieses, am 24.09.2017 in der Kölner Innenstadt ausgerichtet Rennen, beendete Gianluca in der Klasse U15 nach 20 km auf dem dritten Platz.

Zuvor hatte Gianluca am 3.9.2017 mit dem NRW-Kader bei den Deutschen Meisterschaften im 4er-Mannschaftszeitfahren nach 20 Rennkilometern den 6. Platz in Genthin (Sachsen-Anhalt) erfahren können.

Damit hat Gianluca Weßling in dieser Saison in der Altersklasse U15 einen Sieg (20.08.2017 Kleve) und insgesamt 12 Platzierungen erreicht. Wir gratulieren unserem Sportler für diese erfolgreiche Saison.

Udo Hülfert (Sportlicher Leiter)

 

Erfolgreicher Sommer für den Nachwuchs

Das schwere 3-Etappenrennen in Weilburg-Odersbach am 15/16. Juli beendete Gianluca mit dem 4. Platz in der Gesamtwertung.
In Stolberg-Breinig (19.08.) geriet Gianluca nach einer guten Anfangsphase bei einsetzendem Regen in einen Sturz. Er fiel zurück und musste sich am Schluss mit Platz 13 zufrieden geben.
Einen Tag später lief es dann deutlich besser. Am Sonntag (20.08.) beim 19. Klever Radrennen erkämpfte sich Gianluca seit langer Zeit mal wieder den 1. Platz auf dem Podium.

Der Verein grauliert ganz herzlich.

Udo Hülfert (Sportlicher Leiter)

 

Erfolgreiches Pfingswochenende

Die Nachwuchssportler des Sturmvogel Bonn waren am zurückliegenden Pfingstwochenende erfolgreich unterwegs. Am Samstag (3.6.2017) konnte Gianluca Weßling bei den Landesverbandsmeisterschaften NRW im Einzelzeitfahren der Kategorie Schüler U15 über 10 Km den 3.ten Platz erfahren. (Siehe Foto). Im gleichem Wettbewerb belegte unser Sportler Jeremias Satrutin einen hervorragenden 9.ten Platz. Im Einzelzeitfahren der Junioren U19 über 20 Km, belegte Mattia Weßling einen beachtenswerten 5.ten Platz. 

Am Pfingstmontag (5.6.2017) verfehlte Gianluca Weßling im Rennen der Schüler U15 über 19,8 Km mit Platz 4 nur knapp das Podium. Zuvor hatte er sich bei zahlreichen Prämiensprints erfolgreich in Szene setzen können. Am Ende des Rennens fehlte dem noch jungen Sportler durch die zahlreichen Zwischensprints die  vielleicht entscheidenden Kräfte für eine noch bessere Platzierung?

 

Sturmvogel Bonn Nachwuchs erfolgreich am Vatertag

Gianluca Weßling konnte beim Radrennen am 25.5.2017 in Refrath nach 24 Rennkilometern in der Klasse U15 den 2.ten Platz einfahren. Damit sicherte sich Gianluca in dieser Saison bereits zum zweiten Mal einen Podiumsplatz. Am 23.4.2017 wurde Gianluca beim Radrennen in Düren nach 38 km Dritter.

Wir gratulieren Gianluca für diese, erfolgreichen Saisonstart!

Udo Hülfert (Sportlicher Leiter)

 

Sturmvogel-Nachwuchs erfolgreich in Spich

Unser Nachwuchs kletterte am vergangenen Wochenende, So. 10.7.2016, beim Grossen Preis Preis von Troisdorf in Spich gleich zwei Mal auf´s Treppchen.

Jeremias Satrutin fuhr in der Altersklasse U13 auf Platz 2.

Gianluca Weßling erkämpfte sich als Fahrer des jüngeren Jahrgang U15 zum ersten Mal in dieser Saison mit Platz 3 einen Podiumsplatz.

Sportliches Highlight war für Gianluca bis jetzt in diesem Jahr der Start bei den Deutschen Meisterschaften 1er-Straße in Nidda am 26. Juni 2016. In einem Starterfeld von über 150 Fahrern schlug er sich wacker durch und fuhr in einem schnellen und engen Rennen schließlich auf Platz 37. Damit gehörte er zu den fünf schnellsten Fahrern aus NRW. Wir hoffen, dass Gianluca mit dieser Leistung im nächsten Jahr wieder Berücksichtigung für den Landesverbandskader findet.

 

 

Udo Hülfert (Sportlicher Leiter)

 

Ergebnisse Lizenzrennen Büttgen, Refrath und Cologne Classic

In der U13 konnte Jeremias Satrutin in seiner ersten Saison als Lizenzfahrer beim Rennnen in Büttgen Platz 6, in Refrath Platz 8 und in Köln-Longerich Platz 15 für seinen Verein einfahren. Ebenfalls in dieser Alterklasse U13 fuhr Danielo York in Refrath auf Platz 10, sowie in Köln-Longerich auf Platz 12.

Gianluca Weßling, in seinem ersten Jahr U15, konnte mit folgenden Platzierungen beim Rennen in Büttgen (Platz 8), in Refrath (Platz 11) und in Köln-Longerich (Platz 13) hervorragende Ergebnisse einfahren.

Bei der Landesverbandsmeisterschaft im Einzelzeitfahren in Bergheim-Elsdorf erreichte Gianluca Weßling am 14.5.2016 einen fünften Platz.

Das Beste zum Schluss: Nach seinem Sturz beim Rennen in Steinfurt konnte Mattia Weßling in der Klasse U17 am Pfingstwochenende im Rahmen der "Cologne Classic" gleich zwei Mal auf´s Treppchen fahren. Er erreichte jeweils Platz 3 beim LVM-Einzelzeitfahren in Bergheim-Elsdorf und beim Straßenrennen in Köln-Longerich am 16.5.2016.

Udo Hülfert (Sportlicher Leiter)

Zum
Seitenanfang